Tradition im Salzkammergut

Schon unser berühmtes Kaiserpaar "Franzl und Sisi" wußte was gut und schön ist und bereiste die herrlichsten Plätze der Welt. Als eines ihrer Lieblingsdomizile galt das Salzkammergut und im Besonderen die Region um den Wolfgangsee - oft haben sie diese reizvolle Gegend zur "Sommerfrische" gewählt. Genießen auch Sie in vollen Zügen malerische und abwechslungsreiche Landschaften, kulinarische Köstlichkeiten, wundervolle Bräuche, reizende Plätze, herzliche Gastgeber......

Viele Vereine, Musikkapellen, Trachtengruppen und Goldhauben sind mit Herz und Seele dabei, um die zahlreichen Feste das ganze Jahr hindurch mitzugestalten.

Schafbergbahn

Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt mit der Schafbergbahn, hier kann man das beeindruckende Panorama der ganzen Region genießen...

Die steilste Dampf-Zahnradbahn Österreichs führt seit 1893 von St. Wolfgang auf den Schafberg. In 45 Minuten überwindet sie 1.190 Höhenmeter und 5,85 km.

Die nostalgischen Zahnrad-Dampflokomotiven zählen zu den ältesten der Welt (Bj. 1893,1894). Die Strecke wird auch von vier modernen Dampf-Lokomotiven (Bj. 1992, 1995) und zwei Dieseltriebwagen (Bj. 1964) befahren.
www.schafbergbahn.at


Jänner


Neujahrskonzerte und Bälle

am 5. Jänner: Glöcklerlaufen. Die Glöckler tragen bis zu 20 Kg schwere, 2 Meter hohe, beleuchtete Kappen und große, an Ledergürteln befestigten Glocken durch den Ort.

Februar: Der Fasching bildet die 5. Jahreszeit im Salzkammergut. Das wilde Faschingstreiben präsentiert sich durch eine Vielzahl von Bräuchen wie den Ausseer „Flinserln“(besonders kunstvoll mit Pailletten bestickte Kostüme) und „Trommelweibern“, sowie den Ebensser „Fetzen“

März / April

Palmenweihe (Palmbuschen bestehend aus Eichenlaub, Wacholder, Stechpalme, Eibe, Palmkätzchen, Buchs, Erika, Äpfel, Elsterzweig und Haselnusstecken werden von Hand liebevoll gebunden) und das Osterfest mit Speisenweihe (Osterhase, Nesterl suchen, Eierpecken)

Mai

Maibaumaufstellen, Narzissenfest (Blumencorso) in Bad Aussee, Fronleichnamsprozession mit Blumenkörbchen

Juni

Sonnenwende am 17. (Holzfeuer auf den Bergspitzen)

August

Kaiser Franz Josef‘s Geburtstag rund um den 18.August (historisches Fest in Bad Ischl)

September / Oktober

Bauernherbst (offene Tür am Bauernhof mit Schmankerln und Rezepten der hiesigen Landbevölkerung), Erntedankfest und Almabtrieb (das Vieh wird festlich geschmückt von der Alm ins Tal getrieben), Puch trifft Freunde vom 07.-09. September (3. internationales Puch Fiat treffen in St. Wolfgang)

November

Martinsfest (zum Gedenken an den Hl. Martin der seinen Mantel mit den Armen teilt), Laternenfest , „Gänsebraten“

Dezember

Adventkranzweihe, stimmungsvoller Advent in St.Wolfgang (Handwerker-Adventmarkt, musizieren, Gedichte und Lesungen, Weihnachtskekse backen)
3 Rauhnächte am 5. und 24. Dezember und am 5. Jänner (Mystischer Brauch um die Geister des Bösen zu vertreiben - Räuchern der Häuser mit Holzglut und Weihrauch), Nikolausfest, Krampus- und Perchtenlauf
Weihnachts - Mitternachtsmette und Turmblasen
Jahresausklang mit Stimmung und Feuerwerk

 

TEILEN

   

 
MerkenMerken

KONTAKT

BERAU am Wolfgangsee
Schwarzenbach 16
A-5360 St.Wolfgang 
+43 6138 2543
Anreise

Kontakt · Presse · Impressum & Datenschutzerklärung · AGB · Bankverbindung